Jahreshauptversammlung “MV Lyra”

Neuer Vorstand gewählt in schwieriger Zeit

Zusammenstehen – Zusammengehen.

So einfach könnte kurz gefasst das Leitmotiv der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Musikvereins “Lyra” Eschringen vom 14. November lauten. Aber ganz so einfach sind die Zeiten eben gerade nicht. Demographischer Wandel, berufliche wie private Veränderungen und die nun seit fast zwei Jahren alles beherrschende Debatte um das Thema Corona machen die Gesamtlage im Vereinsleben unübersichtlicher und weniger planbar. Es ist eine Zeitenwende im Großen wie im Kleinen. In diesem Jahr stand außerdem noch die Neuwahl des Vorstands an und die brachte dem Orchester eine Zeitenwende – wenn auch eine Kleine. Zwei langjährige Mitglieder des erweiterten Vorstands wurden verabschiedet: Sebastian Nisius als Jugendleiter und Matthias Wehr als Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit. Auf Sebastian Nisius folgt Franziska Krämer und auf Matthias Wehr folgen Frank Vogelgesang und Michael Folz. Der geschäftsführende Vorstand besteht aus: Thomas Koch, Dennis Bernard, Roland Meyer (Schriftführer) und Roman Wagner (Kassenwart). Wiedergewählt wurden Volkmar Wiesner (Aktiver Beisitzer) und Stefan Infantino (Passiver Beisitzer). De jure kein Amt im Vorstand , aber immens wichtig: die Notenwartin, Julia Holzer. Zu Kassenprüferinnen gewählt wurden Heike Schöndorf und Petra Meyer-Wilhelm. Die Wahl des Versammlungsleiters fiel auf Arno Schmitt, der die Anwesenden um Entlastung des (alten) Vorstands bat. Dies erfolgte unter Enthaltung der Betroffenen einstimmig. Thomas Koch konnte für den Musikverein noch drei neue, aktive, junge Musikerinnen und Musiker vorstellen: Pauline Koch, Jill Vogelgesang und Elias Himbert. Dirigent Jürgen Nisius bedankte sich bei allen für die Mitarbeit, den Probenbesuch und das Beisammensein in schwieriger Zeit und warf einen Blick auf das neue Jahr. 2022 feiert der Musikverein sein 95-jähriges Bestehen. Dies solle am 11. Juni auf dem Festplatz stattfinden – so der Plan. Auch das Mai-Fest soll wieder verwirklicht werden. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Pandemie kann ein Weihnachtskonzert leider nicht stattfinden. Bleiben Sie uns wohlgesonnen und treu. Am Kirchenkonzert sehen wir uns – hoffentlich gesund und zuversichtlich – wieder.

Ihr Musikverein “Lyra”.

  

Anstehende Termine:

momentan keine Termine wegen Corona.

Facebook-Seite
des "MV Lyra":