Memories – musikalische Erinnerungen an 15 Jahre Chor 98

Unter diesem Motto fand am 8. Juni 2013 in der gut besuchten Saarpfalz-Halle in Ommersheim das gemeinsame Konzert des Musikvereins „Lyra“ Eschringen und des Chores 98 (Leitung: Friedel Hary) der Chorgemeinschaft Ommersheim statt. Es war bereits der zweite Auftritt beider Vereine, nach dem im vergangenen Jahr die Sängerinnen und Sänger das 25. Adventskonzert in Eschringen musikalisch mitgestalteten. Der erste Programm-Teil war dem Chor vorbehalten. Nach der Pause betraten dann die Musikerinnen und Musiker die Bühne. Matthias Weißenauer (Dirigent der Bergkapelle St. Ingbert und Solo-Paukist am Saarländischen Staatstheater) dirigierte die Eschringer “Lyra” mit Bravour, da Jürgen Nisius krankheitsbedingt kurz zuvor absagen musste. Mit „Olympic Spirit“, „Oregon“, „TV-Kultabend“ und “Joe Cocker” stimmte das Orchester die Zuhörer immer begeisternder ein. Höhepunkt der Veranstaltung waren sicherlich die Aufführungen „Moment for Morricone“ und „Andrew Lloyd Webber – A Concert Celebration“. Beide Stücke verlangten allen Beteiligten ein hohes Maß an Konzentration und Diszipliniertheit ab. Dank einer hervorragenden Ton-Technik verfehlte die Musik nicht ihre Wirkung und es musste eine Zugabe her: Mit „Conquest of Paradise“ und dem „Florentiner Marsch“ verabschiedeten sich der Musikverein und der Chor 98 am späten Abend von einem tollen Publikum. Es war bestimmt nicht der letzte Auftritt dieser Klangkörper. Übrigens: Hören können sie uns wieder am 14. Juli zum Frühschoppenkonzert beim Dorffest in St. Arnual ab 11 Uhr.



  

Anstehende Termine:

momentan keine Termine.

Facebook-Seite
des "MV Lyra":