Jahreshauptversammlung vom 8. März 2015

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Musikvereins „Lyra“ Eschringen e. V. fand am 8. März erstmals in der ehemaligen Grundschule statt. Nach der Begrüßung und dem Totengedenken wurden die Geschäftsberichte 2014/15 vorgetragen. So zeigte sich Dirigent Jürgen Nisius sehr zufrieden mit der Jugendarbeit, lobte den Probenbesuch und hob das gemeinsam mit dem Kirchenchor St. Laurentius Eschringen gestaltete Adventskonzert 2014 als Highlight hervor. Auch umriss Nisius das Frühjahrskonzert am 26. April. Ausführliche Informationen dazu werden wir an anderer Stelle bekanntgeben. Jugendleiterin Michaela Schmitt teilte mit, dass sich derzeit 25 Jungen und Mädchen in der Ausbildung an einem Instrument befinden. Neben der musikalischen Früherziehung gibt es noch die Orchester-AG und das Schülerorchester. Das bisherige Jugendorchester wurde erfolgreich in das große Orchester integriert. Hubert Karr, der 1. Vorsitzende, bedankte sich bei allen für die gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit und setzt weiterhin auf eine disziplinierte und spielfreudige Mannschaft. Nach der Aussprache der Berichte wurde Arno Schmitt als Versammlungsleiter vorgeschlagen zwecks Entlastung des Vorstandes. Dies wurde einstimmig beschlossen. Somit konnte der Vorstand ohne Gegenstimmen entlastet werden. Danach stand die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Gewählt wurden: Hubert Karr (1. Vorsitzender), Thomas Koch (2. Vorsitzender), Roman Wagner (Kassenwart), Roland Meyer (Schriftführer), Dennis Bernard (Organisationsleiter), Sebastian Nisius (Jugendleiter), Matthias Wehr (Öffentlichkeitsarbeit), Jasmin Elberskirch und Paula Wilhelm (Aktive Beisitzer), Stefan Infantino und Anne Wilhelm (Passive Beisitzer). Notenwart bleibt Andreas Hartz. Zu Kassenprüfern bestellt wurden Wolfgang Dries und Peter Grandjean. Für die kommenden beiden Jahre steht der Vorstand auf festem Boden. Mittelfristig jedoch wird sich der sog. Demographische Wandel auch im Musikverein niederschlagen. Dies bedeutet für den Verein noch mehr Anstrengungen im Hinblick auf die Nachwuchsförderung und zeitgleich eine sichere Bindung der Jungmusiker an Vorstand und interner Vereinskultur.
  

Anstehende Termine:

Sonntag, 26. Mai, 10:30 Uhr:
Jahreshauptversammlung,ehem. Grundschule

Sonntag, 23. Juni, 15 Uhr:
Konzert „Lyra stellt sich vor“,Sport- und Kulturhalle



Facebook-Seite
des "MV Lyra":