“Die Winterrose” – Ein besinnliches Adventskonzert

Zum dritten Mal nach 2014 und 2015 lädt das Aktiven-Orchester des Musikvereins “Lyra” Eschringen zum besinnlichen Konzert am 3. Adventssonntag in die Eschringer Pfarrkirche ein. Motto: “Die Winterrose”. Worum geht es, werden Sie sich fragen. – In einer Zeit, in der das Leben vieler Menschen sich fast ausschließlich am Konsum orientiert, wird von ernsthaften Zeitgenossen ein dramatischer Werteverlust beklagt. Auch die Adventszeit und das Weihnachtsfest bleiben hiervon nicht unberührt. Sinnentleerte Werbung und ein „Streben nach perfekter Organisation pünktlich zum Fest“ durchflutet die Medien und überdeckt im Lärm unserer Zeit das eigentlich Wichtige. “Die Winterrose“ – symbolisch das Wunder der Hl. Nacht beschreibend – will mit Liedern und Texten zur Weihnachtsgeschichte deutlich machen, dass die Auseinandersetzung mit der Geburt Jesu Christi für alle Zeiten aktuell bleibt. Eine nachdenkliche Betrachtung unseres Weihnachtsfestes soll uns aber auch Mut machen, die Botschaft von Weihnachten neu zu entdecken. Mit dabei sind neben dem Orchester (Leitung: Jürgen Nisius) erneut der katholische Kirchenchor (Leitung: Lena-Maria Kosack) und Organist Timo Uhrig. Die Rolle des Erzählers übernimmt einmal mehr Bernhard Marondel. Los geht’s um 18 Uhr. Im Anschluss an das Konzert haben Sie die Möglichkeit, an der Kirchenpforte einen Glühwein zu genießen und mit Freunden und Bekannten ins Gespräch zu kommen. Erzählen sie‘s weiter – wir freuen uns auf Ihr Kommen!
  

Anstehende Termine:

Samstag, 14. Dezember, 15.00 Uhr:
Generalprobe,

Sonntag, 15. Dezember, 18:00 Uhr:
Kirchenkonzert „Kinderaugen“,



Facebook-Seite
des "MV Lyra":